Kinder Haare waschen ohne Tränen

Kinder Haare waschen ohne Tränen

Wie Deine Kinder mit Freude Haare waschen

Roman Bartl

Roman Bartl

ist Friseurmeister und Haarschnittspezialist in Hamburg. Neben seinem Salon-Kozept "Private Room" betreibt er die Lernplattform 'Kids Haircuts'. In Tutorials zeigt er, wie man Kinder Haare selber professionell schneiden kann.

Bevor ich mit den Tipps starte, wie Kinder Haare waschen auch Spaß bringen kann, möchte ich zuerst erklären, warum kleine Kinder das Haare waschen oft nicht mögen und empfindlich reagieren.

Kleine Kinder haben ein sehr empfindliche Haut und ein sensibles Gleichgewichtsgefühl

Kleine Kinder orientieren sich stark mit ihren Sinnen, d.h. den Augen, Ohren usw… Ihr statischer Gleichgewichtssinn prägt sich erst später richtig aus. So bekommen sie leicht Panik, wenn ihnen plötzlich Wasser über Gesicht und Nase läuft. Sie verlieren so schnell ihren Orientierungssinn. 

Je jünger unsere Kinder sind, desto empfindlicher ist auch die Haut. Da bereits warmes Wasser (45°) fettige Rückstände, wie z.B. Cremes, auf der Haut lösen können, reicht es vollkommen aus, wenn Dein Kind nur in warmes Wasser badet.

Kinderhaare haben sehr lange eine natürliche Funktion der Selbstreinigung, d.h. die Haare reinigen sich noch von selbst ohne extra gewaschen zu werden.

 

Wie Du das Kinder Haare waschen in einem neuen Licht siehst und zusammen mit Deinen Kids Freude beim Haare waschen hast... wenn es wirklich notwendig ist.

Dann ist es ausreichend, einfach warmes Wasser über die Kopfhaut zu geben und die Haare sind wieder sauber und weich.

Erst mit dem Einsetzen der Pubertät beginnt das Haar zu fetten. Natürlich, wenn Dein Kind in eine Schlammschlacht verwickelt war, in einer Pfütze schwimmen oder sich einfach nur im Sand eingegraben hat, besteht erhöhter Bedarf an Reinigung. Dazu gleich noch ein paar Tipps.

Was auch wissenswert ist: Jedes Shampoo, so mild es auch sein mag, enthält Tenside, die die empfindliche Kopfhaut und Haare leicht austrocknen lassen.

In den meisten Fällen ist das unproblematisch, aber bei besonders empfindlicher Kinderhaut gut zu wissen.

So, nun aber endlich zu meinen Empfehlungen und Tipps.

Wie Ihr an meinen Tipps seht, ist die spielerische Komponente ein wichtiger Teil beim Thema Haare waschen, gerade bei kleinen Kindern. Mehr Lachen als Tränen beim Haare waschen. Das wünscht sich doch jeder, oder?

Du hast Fragen? Dann schreib mir doch gerne, ich freue mich über Deine mail

Viel Freude beim Ausprobieren!

 

Dein Roman Bartl,

Friseurmeister

Share this post